Die Wertermittlung einer Immobilie: Auf den richtigen Kaufpreis kommt es an

Die Erfahrung mit dem Verkauf von Immobilien, fundiertes Fachwissen und ein geschultes Auge zeichnen einen professionellen Immobilienmakler aus, um eine Wertermittlung vorzunehmen. Bei einer Recherche um den Marktwert einer Immobilie geht es darum, alle Informationen abzufragen, die in der Summe Aufschluss über den Marktwert einer Immobilie geben. Die Wertermittlung erfolgt insoweit anhand einer sachlichen Auswertung aller vorhandenen Fakten.

Warum der richtige Angebotspreis entscheidend ist

Warum es auf einen realitätsnahen Kaufpreis ankommt, hat eine empirische Studie gezeigt, nach der überhöhte Angebotspreise beim Verkauf einer Immobilie zu dramatischen Vermögensverlusten führen. Dieses überraschende Ergebnis basiert auf der Auswertung der ursprünglichen Angebotspreise, der Dauer der Vermarktung und dem späteren Verkaufserlös verschiedener Immobilien.

  • Je näher der Angebotspreis einer Immobilie an ihrem tatsächlichen Wert liegt, umso schneller wird sie verkauft.
  • Je höher der Angebotspreis über dem tatsächlichen Wert liegt, umso länger dauert es, bis die Immobilie verkauft werden kann.
Wertermittlung einer Immobilie Rommelmann Immobilien Minden

Was heißt das:

Je länger eine Immobilie beworben wird, desto uninteressanter wird sie für potenzielle Käufer und entwickelt sich sehr schnell sprichwörtlich zu einem Ladenhüter. Der Preisverfall naht. Deshalb muss eine zum Verkauf stehende Immobilie mit dem richtigen Angebotspreis beworben werden, wenn sie auf dem Immobilienmarkt in die Vermarktung geht, also dem Marktwert, der ihrem tatsächlichen Wert entspricht. Als seriöser Immobilienmakler ist es für uns ein wesentlicher Bestandteil des Vermarkungsauftrages.

Als seriöser Immobilienmakler ist es für uns ein wesentlicher Bestandteil des Vermarkungsauftrages.