Verkauft
Ort
32425 Minden
Etage
5 von 5

Leben und Wohnen über den Dächern von Bärenkämpen* Humboldstraße*

Eigentumswohnung *Humboldstraße* Ideal als Anlage oder zur Eigennutzung

Sollten Sie Interesse an dieser Immobilie haben, bitte wir Sie eine entsprechende Anfrage über unsere Homepage zu tätigen. Wir werden uns dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ausstattung

Zimmer: 4 Zimmer, Küche, WC, Badezimmer mit Wanne, Keller, 2 x Balkon
Wohnung ist vermietet.
Stellplatz vorhanden

Weitere Beschreibung

Energieausweis:
Verbrausausweis
Baujahr lt. Energieausweis 1966, Anlagentechnik 2004
Energieträger : Öl
Energieausweis gültig bis : 28.04.2018
Energieverbrauchskennwert : 113,4 kWh/(m²*a)

Der Energieverbrauchskennwert muss um 20 kwh/(m²*a) erhöht werden, weil der Energieverbrauch für Warmwasser nicht im Ausweis enthalten ist.
Alle Angaben zum Objekt basieren auf erteilten Auskünften und Informationen Dritter. Für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben wie z.B. Grundriss oder technische Daten zum Gebäude kann deshalb keine Haftung übernommen werden. Wir handeln nach bestem Wissen und Gewissen.

Objektunterlagen wie Teilungserklärung, Protokolle, Hausgeldabrechnung, Lageplan werden bei Interesse bereitgestellt.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Benachrichtigung. Sie erhalten schnellstmöglich ein Exposé mit der Objektadresse für eine diskrete Außenbesichtigung. Für eine Innenbesichtigung vereinbaren Sie bitte ein Termin mit unserem Büro.

Lage

Bärenkämpen ist ein Ortsteil von Minden und liegt im Nordwesten der beschaulichen und zugleich lebendigen Kreisstadt. Von der Lage her top, stand Bärenkämpen trotzdem lange Zeit im Ranking der beliebtesten und begehrtesten Wohnlagen ganz weit hinten. Und das hat unterschiedliche Gründe. Das gesamte Gebiet wurde erst in den 1960er Jahren erschlossen und vor allem für die britischen Soldaten der ganz in der Nähe gelegenen Kingsley-Kaserne bebaut. Unzählige riesige Mietshäuser schossen in die Höhe. Alle in ähnlicher Bauweise, mit eher tristen Fassaden. In den 1990er Jahren zogen dann zunehmend Aussiedler aus der ehemaligen Sowjetunion und anderen Ostblockstaaten in die riesigen Wohnkomplexe, die bis zu 10000 Menschen Platz bieten.

Mehr als 50 verschiedene Nationalitäten leben in den Mietshäusern, und auch, wenn der multikulturelle Charakter durchaus einen Reiz hat, zögern Immobiliensuchende angesichts dieser zum Teil negativ behafteten Aspekte, sich in Bärenkämpen ein Haus oder eine Eigentumswohnung zu kaufen oder zu mieten.

Doch in den vergangenen Jahren hat sich in diesem Ortsteil von Minden eine Menge getan und zum Positiven verändert. Viele der maroden Mietshäuser wurden aufwändig saniert. Und auch die größtenteils vernachlässigten Außenanlagen erhielten dank intensiver Pflege ein vollkommen neues und ansprechendes Äußeres.

Energetisch gesehen wurden sämtliche Häuser und Eigentumswohnungen auf den allerneuesten Stand gebracht. Warme Töne sorgen für eine angenehme Atmosphäre - die Tristesse von einst ist vergessen. Auch die Wohnungen selbst sind dank vollkommen neuer Konzepte überarbeitet worden und wirken nun deutlich größer und ansprechender.

Und so ist der Wohnpark Bärenkämpen mittlerweile ein beliebter Wohnort in zentraler Lage, mit hervorragender Anbindung und guter Infrastruktur. Immer mehr Menschen in Minden und Umgebung wissen das zu schätzen und orientieren sich bei der Haus- und Wohnungssuche in Richtung dieses jüngsten Mindener Ortsteils.

Alexander Rommelmann
Immobilienmakler

Philipp Rommelmann
Immobilienmakler